dPCR Copy Number Assays

Für die lokusspezifische Analyse der Schwankungen und Veränderungen der Kopienzahl

S_9821_dPCR_Copy_Number_Assay_200
Expert Custom Assay Design
Let us do all the hard work. Get expert-designed custom single or multiplex dPCR and PCR assays.
dPCR Copy Number Assay (200)

Cat. No. / ID:  250205

Einzelröhrchen mit gebrauchsfertigem 25-fach konzentriertem Assay; ausreichend für 200 dPCR-Reaktionen zu je 12 µl
Copy order details
102,00 €
Log in To see your account pricing.
Reactions
200
1000
dPCR Copy Number Assays sind für molekularbiologische Anwendungen vorgesehen. Diese Produkte sind nicht zur Diagnose, Prävention oder Behandlung einer Erkrankung vorgesehen.
Expert Custom Assay Design
Let us do all the hard work. Get expert-designed custom single or multiplex dPCR and PCR assays.

Features

  • Vorgefertigte Assays für alle Gene im menschlichen Genom
  • Sie haben die Wahl zwischen 3 Designloki je Gen: 5’, Mitte und 3’
  • Weitere vorgefertigte Assays auf Anfrage erhältlich
  • Assays für >200 Ziele wurden im Nasslabor mittels dPCR getestet
  • Einfaches übersichtliches Format für dPCR-Anwendungen
  • Komfortable Auswertung der Kopienzahldaten mit der QIAcuity Software Suite

Product Details

dPCR Copy Number Assays ermöglichen die spezifische, genaue, reproduzierbare und leicht zu interpretierende Auswertung von Kopienzahlveränderungen für ein einzelnes Gen oder eine Region von Interesse. Assays für mehr als 200 Ziele wurden im Nasslabor mittels dPCR getestet. Alle anderen In-silico-Designs wurden im Labor verifiziert und können für NGS-Folgestudien, spezifisches Target-Screening und andere verwandte Untersuchungen eingesetzt werden.

Die dPCR Copy Number Assays sind im Röhrchenformat als gebrauchsfertiger, 25-fach konzentrierter Assay erhältlich. Das Röhrchen enthält das mit dem QIAcuity EG PCR Kit und dem QIAcuity Gerät zu verwendende Primerpaar. dPCR-Assays, die im Nasslabor getestet wurden, sind in der spezifischen Assay-Produktansicht als solche gekennzeichnet.

Performance

Die Verifizierung der Assay-Qualität im Labor gewährleistet, dass die dPCR Copy Number PCR Assays zuverlässige Ergebnisse liefern. Die Auswertung der Kopienzahl mittels digitaler PCR kann in Zelllinien mit Chromosomenaberrationen, die zuvor mit zytogenetischen Methoden identifiziert wurden, die Aneuploidie genau bestimmen. Mit der digitalen PCR lassen sich Veränderungen der Kopienzahl bis zum 1,2-Fachen oder von 5 bis 6 Kopien nachweisen. Die Partitionierung der dPCR-Reaktion ist der Schlüsselfaktor, der den Grad der Unterscheidung ermöglicht, der für die Auflösung solch kleiner Veränderungen erforderlich ist.

Zur Standardisierung stehen auch Referenzassays zur Verfügung, die verschiedenen Kopienzahlen je menschlichem Genom entsprechen.

Principle

Alle dPCR Copy Number PCR Assays sind für bestimmte Regionen des menschlichen Genoms konzipiert. Die dPCR Copy Number Reference Assays (separat erhältlich) enthalten eine Vielzahl von Referenzen mit unterschiedlichen Kopienzahlen im Genom, sodass für jede Analyse die optimale Standardisierungsreferenz ausgewählt werden kann. Es wird empfohlen, zwei Referenzassays einzubeziehen, um eine genaue Berechnung der Kopienzahl des Gens oder Ziels von Interesse zu ermöglichen.

Die dPCR Copy Number Assays sind sofort einsatzbereit: Geben Sie einfach die DNA-Probe und den Master-Mix aus dem QIAcuity EG PCR Kit zu den einzelnen Assays oder Referenzassays in der QIAcuity Nanoplate. Der Nachweis basiert auf dem interkalierenden Farbstoff EvaGreen.

Das Prinzip der dPCR-Reaktion in den Nanoplatten finden Sie hier beschrieben.

Procedure

Zur Durchführung des dPCR-Experiments geben Sie ein Aliquot der genomischen DNA-Probe (isoliert aus frischen, gefrorenen oder fixierten Proben) in den QIAcuity EG PCR Kit Master-Mix und den dPCR Copy Number Assay. Jedes Gen oder Ziel von Interesse und jeder Referenzassay wird in einer eigenen Kavität analysiert.

Nach dem Bestücken und Versiegeln der Nanoplatte lassen Sie die Platte mit dem empfohlenen Zyklusprogramm auf dem QIAcuity Gerät laufen. Die resultierenden Kopien pro Mikroliter werden im Analysetyp „Absolute Quantifizierung“ der QIAcuity Software Suite angezeigt. Zur Berechnung der Kopienzahl je Genom wählen Sie in der QIAcuity Software Suite den Datentyp Kopienzahlanalyse aus und definieren Sie die Nanoplatten-Kavitäten für das Gen/die Region von Interesse bzw. die Standardisierungsreferenz.

Applications

dPCR Copy Number Assays eignen sich hervorragend für den genauen Nachweis von Veränderungen oder Schwankungen der Kopienzahl an einzelnen Loki der DNA aus frischen, gefrorenen oder fixierten Proben.

Supporting data and figures

Resources

Instrument User Manuals (1)
Quick-Start Protocols (1)
Certificates of Analysis (1)