miRCURY LNA miRNA Probe PCR Assays

Für eine extrem sensitive und präzise Quantifizierung reifer miRNA mit LNA-optimierter, sondenbasierter qPCR

S_1084_5_GEN_V2
Configure at GeneGlobe
Find or custom design the right target-specific assays and panels to research your biological targets of interest.
miRCURY LNA miRNA Probe PCR Assay (200)

Cat. No. / ID:  339350

Vorgemischte Komplett-Assays mit LNA-optimiertem zielspezifischen Vorwärts-Primer und Sonde. Für 200 Reaktionen.
Copy order details
168,00 €
Log in To see your account pricing.
Configure at GeneGlobe
Find or custom design the right target-specific assays and panels to research your biological targets of interest.

Features

  • LNA-optimierter, miRNA-spezifischer Vorwärts-PCR-Primer und Hydrolysesonde
  • Detektiert echte Signale in einem sehr niedrigen Nachweisbereich bereits ab 1 miRNA-Kopie
  • Schneller und einfacher Workflow aus zwei Schritten, der 2 Stunden dauert
  • Hohe Robustheit und Reproduzierbarkeit für zuverlässige Ergebnisse

Product Details

miRCURY LNA miRNA Probe PCR Assays sind miRNA-PCR-Primer-Sonden-Sets, die eine extrem sensitive und spezifische miRNA-Quantifizierung mit dem miRCURY LNA miRNA Probe PCR System erlauben. Das robuste, sensitive System ermöglicht einen präzisen Nachweis von miRNA in Proben mit geringem RNA-Gehalt, wie etwa Serum, Plasma und Urin. Sowohl der PCR-Amplifikations-Vorwärts-Primer als auch die FAM- und Dark-Quencher-markierte Sonde sind miRNA-spezifisch und mit LNA-Technologie optimiert, was für eine erhöhte Assay-Leistung sorgt. Assays für sehr wichtige miRNAs werden im Nasslabor validiert. Neben den vorgefertigten Assays, die sämtliche miRNAs der miRBase abdecken, können mit dem gleichen Designalgorithmus leicht miRCURY LNA miRNA Custom Probe PCR Assays für beliebige miRNAs von Interesse erstellt werden.

Sie benötigen ein Angebot für Ihr Forschungsprojekt oder möchten Ihr Projekt mit unserem Expertenteam besprechen? Kontaktieren Sie uns!

Performance

Hoch sensitiver Nachweis von echten Signalen

Die außergewöhnliche Sensitivität der miRCURY LNA miRNA Probe-Assays wird durch die Kombination der universellen reversen Transkription mit LNA-optimierten und Tm-normalisierten, miRNA-spezifischen Primern und Sonden erzielt. Diese Kombination ermöglicht eine genaue und zuverlässige Quantifizierung einzelner miRNAs schon aus 1 pg Gesamt-RNA bzw. 1 Molekül, ohne dass eine Präamplifikation erforderlich ist (siehe  Genaue Quantifizierung selbst bei wenig Ausgangsmaterial und außergewöhnliche Effizienz über einen großen dynamischen Bereich hinweg). Die Sensitivität und der schnelle Workflow machen das System besonders gut geeignet für Serum- und Plasmaproben. Dank der QuantiNova-Enzyme werden auf Anhieb hoch reproduzierbare Ergebnisse zwischen technischen und biologischen Replikaten erzielt, was Probenmaterial und Zeit spart.

Im Vergleich mit anderen miRNA-sondenbasierten PCR-Systemen, die darauf beruhen, dass nur die Sonde Spezifität generiert, sind sowohl Primer als auch Sonde der miRCURY LNA miRNA Probe Assays miRNA-spezifisch und kurz genug, um beim Binden an das Ziel nicht zu überlappen (siehe  Überblick über das miRCURY LNA miRNA Probe PCR System). Daher übertreffen miRCURY LNA miRNA Probe Assays alternative Lösungen bezüglich Effizienz (siehe  Erhöhte Effizienz im Vergleich zu alternativen Lösungen), Linearität und Sensitivität ohne Präamplifikation (siehe  Erhöhte Linearität und hohe Sensitivität ohne Präamplifikation). In Verbindung mit einem ausgezeichneten Signal-Rausch-Verhältnis (siehe  Genaue Detektion selbst bei hohem RNA-Hintergrund) ermöglicht diese einzigartige Eigenschaft die Unterscheidung von eng verwandten miRNAs selbst bei Sequenzunterschieden von nur einem Nukleotid (siehe  Trennschärfe von nur einem Nukleotid Unterschied).

Validiert und optimiert

Die Assay-Designs (Primer und Sonde) beruhen auf einem Design-Algorithmus, der von LNA- und Assay-Experten erstellt wurde. Dieser umfassende Algorithmus evaluiert und optimiert 60 Parameter, die in silico an den strengsten Leistungskriterien validiert werden, um zu gewährleisten, dass das Design die höchste Sensitivität bietet. Das Ergebnis sind Assays, die eine Detektion schon von 1 miRNA-Kopie ermöglichen. Assays für alle wichtigen miRNAs werden außerdem im Nasslabor validiert.

Abdeckung

Es sind mehr als 30.000 Assays verfügbar, die die komplette miRBase 22 abdecken. Über 1.000 Assays wurden umfassend im Nasslabor im Hinblick auf Testsensitivität, Spezifität, Effizienz und Hintergrundsignal validiert. Die übrigen Assays wurden in silico anhand eines umfassenden Design-Algorithmus mit strengen Assay-Leistungskritierien validiert, der hochwertige, speziesspezifische und LNA-optimierte Assays mit optimaler Sensitivität und Spezifität für jeden Organismus gewährleistet. Wenn Sie mit neuartigen miRNAs arbeiten, wie etwa in einem NGS-Experiment, dann designen Sie Ihren eigenen Assay mit den miRCURY LNA miRNA Custom Probe PCR Assays.

Schnell und einfach

Das benutzerfreundliche, 2-stündige Protokoll spart Zeit und Arbeit. Durch die Verwendung einer universellen Transkription sowie optimierter RT-PCR-Protokolle wird das Verfahren im Vergleich zu anderen Lösungen wesentlich vereinfacht. Darüber hinaus kann die im RT-Schritt generierte cDNA über das gesamte miRCURY LNA miRNA Probe PCR System hinweg verwendet werden. Damit können Sie je nach den Anforderungen Ihrer Forschung nahtlos von Panels zu Assays übergehen und Probenmaterial und Zeit sparen. Die Anzahl der Pipettierschritte und damit die technische Variation werden auf ein Minimum reduziert. Die Assay-Robustheit ermöglicht den Setup bei Raumtemperatur und verzögerte Läufe für mehr Flexibilität und den EInsatz in der Automatisierung (siehe Reaktionsstabilität und Robustheit des Setup). Dieser vereinfachte Workflow sorgt in Verbindung mit der ISO-konformen Assay-Produktion (siehe  Große Übereinstimmung von Charge zu Charge) für eine äußerst hohe Reproduzierbarkeit von Tag zu Tag sowie von Standort zu Standort.

See figures

Principle

Das miRCURY LNA miRNA Probe PCR System ermöglicht die sensitive, spezifische miRNA-Quantifizierung und -Profilerstellung durch Real-time PCR. Die Detektion beruht auf einer FAM- und Dark-Quencher-markierten Sonde und einer Quencher-markierten Hydrolysesonde. Das System deckt alle Schritte ab, die für die Umwandlung von miRNA in cDNA und für den anschließenden qPCR-Nachweis von miRNAs erforderlich sind. Die miRCURY LNA miRNA Probe PCR Assays wurden mit dem QuantiNova Probe Master Mix validiert; die Verwendung anderer Reagenzien für die qPCR beeinflusst die Ergebnisse.

RNA Spike-In Kit für RT

Das RNA Spike-In Kit dient zur Qualitätskontrolle der Schritte zur RNA-Isolierung, cDNA-Synthese und PCR-Amplifikation in miRCURY LNA miRNA Probe PCR Experimenten, damit Sie Proben schlechter Qualität frühzeitig identifizieren und Zeit und Reagenzien sparen können. Das Kit enthält einen UniSp2, UniSp4 und UniSp5 RNA Spike-in Template Mix und das cel-miR-39-3p RNA Spike-in Template.

miRCURY LNA RT Kit

Ein universelles Reverse-Transkription-Kit für zwei Nachweissysteme. Das miRCURY LNA RT Kit wird sowohl für das miRCURY LNA miRNA PCR System, das für den Nachweis SYBR Green verwendet, als auch für das sondenbasierte miRCURY LNA miRNA Probe PCR System eingesetzt. Das Kit enthält zwei systemspezifische Reaktionspuffer sowie alle Reagenzien, die zur schnellen und bequemen Durchführung von miRNA-Polyadenylierung und reverser Transkription in einem Reaktionsschritt erforderlich sind.

miRCURY LNA Probe PCR Kit

Das speziell für das miRCURY LNA miRNA Probe PCR System optimierte Kit enthält den leistungsstarken QuantiNova Probe Master Mix und den miRCURY Probe Universal Reverse Primer. In Verbindung mit einem miRCURY LNA miRNA Probe PCR Assay oder einem miRCURY LNA miRNA Probe PCR Panel ermöglicht die Chemie den miRNA-Nachweis durch quantitative Real-time PCR.

miRCURY LNA miRNA Probe PCR Assays

Diese Primer- und Sonden-Assays verwenden miRNA-spezifische Hydrolysesonden und miRNA-spezifische Vorwärts-Primer, die dazu konzipiert sind, anhand der aktuellsten Sequenzinformationen in der miRBase 22 reife miRNAs nachzuweisen. Der miRCURY Probe Universal Reverse Primer ist im miRCURY Probe PCR Kit enthalten.

miRCURY LNA miRNA Probe PCR Panels

Gebrauchsfertige, vorgefertigte PCR-Panel-Platten für den Einmalgebrauch für die schnelle Profilerstellung reifer miRNAs mit Fokus auf das miRNome, spezifische Signalwege, bestimmte Probentypen wie Serum/Plasma oder in einem benutzerdefinierten Panel.

GeneGlobe Data Analysis Center

Dieses kostenlose, webbasierte Analysetool führt Sie mit Hilfe eines einfachen Assistenten Schritt für Schritt durch die Normalisierung und Analyse Ihrer Daten und erstellt publikationsreife Abbildungen.

Spike-in Assays
Produktbezeichnung Kontrolltyp Zur Kontrolle von Ziel-Template
UniSp2 miRCURY LNA miRNA Probe Assay Spike-in-Kontrollassay Extraktionseffizienz UniSp2 – synthetisches RNA-Template als Teil des RNA Spike-In Kit, für RT – 339390
UniSp4 miRCURY LNA miRNA Probe Assay Spike-in-Kontrollassay Extraktionseffizienz UniSp4 – synthetisches RNA-Template als Teil des RNA Spike-In Kit, für RT – 339390
UniSp5 miRCURY LNA miRNA Probe Assay Spike-in-Kontrollassay Extraktionseffizienz UniSp5 – synthetisches RNA-Template als Teil des RNA Spike-In Kit, für RT – 339390
UniSp6 miRCURY LNA miRNA Probe Assay RT-Kontrollassay Reverse Transkriptionsreaktion UniSp6 – synthetisches RNA-Template als Teil des miRCURY LNA RT Kit – 339340
UniSp9 miRCURY LNA miRNA Probe Assay IPC – Interplate-Kalibrator PCR-Reaktion UniSp9 – synthetisches DNA-Template. Wird mit dem Assay auf die Platte gespottet. Nur verfügbar auf Platten (Panels)
cel-miR-39-3p miRCURY LNA miRNA Probe Assay RT-Kontrollassay Reverse Transkriptionsreaktion UniSp6 – synthetisches RNA-Template als Teil des RNA Spike-In Kit, für RT – 339390
Kontrollassays
Produktbezeichnung Zielorganismus Alternativnamen NCBI-Referenz
Control primer set, SNORD38B (hsa) hsa U38B; RNU38B NR_001457
Control primer set, SNORD44 (hsa) hsa U44; RNU44 NR_002750
Control primer set, SNORD48 (hsa) hsa U48; RNU48 NR_002745
Control primer set, SNORD49A (hsa) hsa U49; U49A; RNU49 NR_002744
Control primer set, SNORA66 (hsa) hsa U66; RNU66 NR_002444
Control primer set, 5S­rRNA (hsa) hsa, mmu V00589  
Control primer set, U6-snRNA (hsa, mmu) hsa, mmu, rno U6 X59362
Control primer set, RNU5G snRNA (mmu, hsa) mmu, hsa, rno Rnu5a; U5a; Rnu5g NR_002852
Control primer set, RNU1A1 (mmu, hsa) mmu, hsa, rno Rnu1a-1; Rnu1a1 NR_004411
Control primer set, SNORD65 (mmu) mmu U65; RNU65 NR_028541
Control primer set, SNORD68 (mmu) mmu U68; RNU68 NR_028128
Control primer set, SNORD110 (mmu) mmu U110; RNU110 NR_028547

Procedure

Der erste Schritt, die reverse Transkriptionsreaktion, ist eine einfach durchführbare Einzelröhrchen-Reaktion. Gesamt-RNA, einschließlich miRNA, wird als Ausgangsmaterial eingesetzt, und die resultierende cDNA wird bei der Real-time-PCR-Amplifikation mit LNA-optimierten Primern und Hydrolysesonde für den Nachweis der reifen miRNAs verwendet. Dies ermöglicht eine unkomplizierte miRNA-Quantifizierung und -Profilierung, die für jedes Labor mit einem Realtime-PCR-Cycler zugänglich ist.

Applications

Als Bestandteil des miRCURY LNA miRNA Probe PCR System werden miRCURY LNA miRNA Probe PCR Assays für folgende Applikationen verwendet:

  • miRNA-Expressionsnachweis, -Profilierung und -Quantifizierung
  • Entwicklung von miRNA-Biomarkern – Screening und Identifizierung
  • Analyse von miRNA-Regulation und -Signalwegen
  • miRNA-Nachweis in komplexen Probentypen und Proben mit niedrigem miRNA-Expressionsniveau (z. B. Exosomen, Serum, Plasma, Urin, FFPE-Schnitte)
  • snoRNA-Nachweis
  • Validierung der miRNA-Sequenzierung

Supporting data and figures

Resources

Quick-Start Protocols (1)
Safety Data Sheets (1)
Kit Handbooks (2)
For highly sensitive, real-time RT-PCR detection of miRNAs using hydrolysis probes
For highly sensitive, ultrafast real-time RT-PCR detection of miRNAs from exosomes, serum/plasma, and other biofluids
Certificates of Analysis (1)