EZ2 Connect Fx

Für die durchgängige Automatisierung der Nukleinsäureextraktion bei Anwendungen zur Personenidentifizierung, vom Einrichten der Reagenzien bis zur Elution

S_1121_4_HID_EZ2connect_0287

✓ 24/7 automatic processing of online orders

✓ Knowledgeable and professional Product & Technical Support

✓ Fast and reliable (re)-ordering

EZ2 Connect Fx System

Cat. No. / ID:  9003220

Tisch-Gerät für die automatisierte Isolierung von Nukleinsäuren aus bis zu 24 parallelen Proben unter Verwendung von versiegelten, vorbefüllten Kartuschen; enthält 2x EZ2 Connect Racks (EZ2 Connect Fx Tip Rack und EZ2 Conect Fx Tip – Rack Flip Cap Tubes), EZ2 Connect Fx Cartridge Rack und 1 Jahr Garantie auf Teile und Arbeit.
Copy order details
EZ2 Connect ist mit den EZ1-Kits und den EZ1&2-Kits kompatibel.
Aktuelle Lizenzinformationen und produktspezifische Haftungsausschlüsse finden Sie im jeweiligen QIAGEN Kit- oder Benutzerhandbuch.
EZ2 Connect Fx ist für molekularbiologische Anwendungen in der Gerichtsmedizin, zur Personenidentifizierung und für Vaterschaftstests vorgesehen. Dieses Produkt ist nicht für die Diagnostik, Prävention oder Behandlung einer Krankheit bestimmt.

✓ 24/7 automatic processing of online orders

✓ Knowledgeable and professional Product & Technical Support

✓ Fast and reliable (re)-ordering

Features

  • Aufreinigung von DNA und RNA aus bis zu 24 Proben in etwa 20 Minuten (288 Proben/Tag)
  • Intuitive Touchscreen-Oberfläche mit einfachem Zugriff auf spezielle Protokolle zur Feststellung menschlicher Identität und für die Forensik
  • Maximale Prozesssicherheit dank der Probennachverfolgung mittels eingebauter Kamera und den Funktionen zur Probenrückgewinnung
  • Sicherstellung der Reproduzierbarkeit durch gebrauchsfertige, vorbefüllte forensische Kartuschen (ISO 18385)
  • Steigerung des Labordurchsatzes durch Fernüberwachung der Proben mit LIMS- und QIAsphere-Konnektivität

Product Details

EZ2 Connect Fx erfüllt den Laborbedarf an erhöhtem Durchsatz, Reproduzierbarkeit und Flexibilität. Dieses Tisch-Gerät automatisiert die gleichzeitige Bearbeitung von bis zu 24 Proben in etwa 20 Minuten mit der bekannten und bewährten Aufreinigungstechnologie EZ1 Advanced XL mit Magnetperlen. Auf Knopfdruck Zugriff auf eine Vielzahl von speziellen Protokollen für die Feststellung menschlicher Identität und für die Forensik sowie Isolierung hochwertiger DNA für zahlreiche nachgeschaltete Anwendungen aus einer Vielzahl von Probenarten wie Zigarettenstummel, Speichel, Blut, Kontaktproben, Knochen und Sperma. Profitieren Sie von der Flexibilität des EZ2 Connect Fx bei den Probeneingabe- und Elutionsvolumina, mit Protokollen, die bis zu 2 ml Eingabelysat und Elutionsvolumina von 20 µl bis 200 µl zulassen. Außerdem lassen sich mit der Fernkonnektivitätsfunktion die Läufe überwachen und das Gerät auch von außerhalb des Labors steuern.

Performance

Mit dem EZ2 Connect Fx können Labore, die forensische Proben bearbeiten, ein völlig neues Maß an Flexibilität und Komfort erreichen, indem sie die Nukleinsäureextraktion aus einer Vielzahl von Probenarten vollständig automatisieren. Steigerung der Geschwindigkeit und Reproduzierbarkeit der Experimente durch drastische Verringerung der manuellen Pipettierschritte und deren Ersatz durch das EZ2 Connect Fx System mit vorbefüllten Reagenzienkartuschen. Steigerung des Durchsatzes im Labor durch die gleichzeitige Verarbeitung von bis zu 24 Proben. Das EZ2 Connect Fx ist auch mit LIMS und QIAsphere kompatibel, damit die Läufe überwacht und das Gerät ferngesteuert werden können. Einfach die App QIAsphere auf dem bevorzugten Tablet oder Smartphone installieren oder über den Laptop- oder Desktop-Browser auf die Web-App QIAsphere zugreifen. Das EZ2 Connect Fx bietet auf die Feststellung der menschlichen Identität zugeschnittene Protokolle, die auf dem EZ1 Advanced XL getestet wurden, sowie neue Protokolle für reduzierte Elutionsvolumina und große Arbeitsvolumina. Die Ergebnisse der Äquivalenztests zeigen, dass das EZ2 Connect Fx über eine Reihe von Verdünnungen der Eingangsprobe eine hervorragende DNA-Ausbeute liefert, ähnlich wie das EZ1 Advanced XL (siehe Abbildung  Gleiche hervorragende DNA-Ausbeute im Vergleich zum EZ1 Advanced XL). Darüber hinaus liefert das EZ2 Connect Fx konsistente Ergebnisse bei unterschiedlichsten Elutionsvolumina, einschließlich bis zu 20 µl (siehe Abbildung  Konsistente Ergebnisse auch bei sehr geringen Elutionsvolumina).

See figures

Principle

EZ2 Connect Fx öffnet vorbefüllte Reagenzienkartuschen mit einem Durchstechmechanismus. Anschließend werden Proben und Reagenzien mit einem 24-Kanal-Pipettierkopf aspiriert und dispensiert. Sollte das Protokoll eine Erwärmung erfordern, steuert ein eingebautes Heizsystem die Temperatur der Flüssigkeiten. Bindung, Waschen und Elution der Nukleinsäuren erfolgen alle automatisch mit Hilfe der In-Tip-Magnetbead-Technologie in etwa 20 Minuten. Dieses Verfahren basiert auf der bewährten Technologie des EZ1 Advanced XL (siehe Abbildung  Built from proven EZ1 technology (Basierend auf der bewährten EZ1-Technologie)).

See figures

Procedure

Das Gerät einschalten und sich über die Benutzerverwaltung anmelden. Der Benutzer folgt den Anweisungen auf dem Touchscreen-Display, lädt Labormaterial und Proben auf den EZ2 Connect Fx-Arbeitstisch, wählt ein vorinstalliertes Protokoll und startet den Lauf. Während des Laufs reinigt das Gerät das Lysat durch Binden, Waschen und Eluieren der Nukleinsäuren auf, während der Benutzer das Labor verlassen kann, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Sobald der Lauf beendet ist, benachrichtigt die QIAsphere-App oder das in das EZ2 Connect Fx integrierte LMS den Benutzer, dass der Lauf abgeschlossen ist, und der Benutzer kann zum Gerät zurückkehren, um seine gereinigten Nukleinsäuren abzuholen (siehe Abbildung  Three simple steps to isolate DNA and RNA (Drei einfache Schritte zur DNA- und RNA-Isolierung))

See figures

Applications

Die mit dem EZ2 Connect Fx und den entsprechenden QIAGEN Kits aufgereinigten Nukleinsäuren können zur Feststellung menschlicher Identität und für nachgeschaltete forensische Analysen wie PCR, qPCR, Next-Generation Sequencing (NGS) oder digitale PCR (dPCR) verwendet werden (siehe Abbildung  Ein Gerät, zahlreiche Anwendungen).

See figures

Supporting data and figures

Specifications

FeaturesSpecifications
Sample typesForensikproben: Spurenproben, Blut, Sperma, Speichel, Knochen und Haare
Protocols/main application on this instrumentTrace, Tip Dance, Large Volume (großes Volumen), Large Scale Bone (großflächiger Knochen) und Normalisierung
Pipetting range20–1000 µl
FeaturesPipettierung auf dem System, Heizfunktion, automatisches Durchstechen von Reagenzienkartuschen, UV-LED-Dekontamination, Fernkonnektivität, Touchscreen-Anzeige, Kamera
Throughput1-24 Proben
TechnologyMagnetpartikel-Technologie
ApplicationsAutomatisierte Nukleinsäureaufreinigung
Instrument dimensions57,5 cm (22,6 in) x 72 cm (28,35 in) x 56 cm (22 in) (H x B x T)

Service Plans

EZ2 Connect, Basisvertrag

Cat. No. / ID:  9245569

Ein Reparaturservice und eine vorbeugende Wartung oder ein Inspektionsservice vor Ort für das EZ2 Connect Gerät, einschließlich Reisekosten, Arbeitsaufwand und Ersatzteile, für den Zeitraum von einem Jahr. Reaktionszeit von fünf Werktagen. Umfasst einen Rabatt von 10 % auf zusätzliche Reparaturtermine während der Laufzeit des Basisvertrags.
Copy order details
EZ2 Connect, Full Agreement

Cat. No. / ID:  9245570

On-site EZ2 Connect instrument repair, including travel, labor and parts, for a period of one year. Response time of two business days. Includes one Preventive Maintenance or Inspection Service during the Full Agreement period.
Copy order details

Resources

Brochures & Guides (3)

Get the most out of every sample with ultra-efficient nucleic acid extraction on EZ2 Connect Fx


Solutions for missing persons and bone sample processing


Our improved noninvasive paternity testing workflow delivers answers with greater confidence
Technical Information and Important Notes (2)

Instructions for cleaning and disinfection of EZ2 Instruments

Operating Software (3)
Version 8

For more information on the installation process, please refer to Section 5.3.6. (Installing New Protocols), of the EZ2 Connect and EZ2 Connect Fx User Manual.
This is the language package corresponding to the EZ2 Connect software. For more information on the installation process, please refer to Section 5.3.7. (Language Settings), of the EZ2 Connect MDx User Manual.
EZ2 Connect Software
SOFTWARE (123MB)
Version 1.1.2

This is the language package corresponding to the EZ2 Connect software. For more information on the installation process, please refer to Section 5.3.7 (Language Settings) of the EZ2 Connect and EZ2 Connect Fx User Manual.


Application Notes (2)

Performance of the EZ2 Connect Fx compared with performance of an instrument regularly encountered in forensic laboratories

Performance of the EZ2 Connect Fx compared with performance of an instrument regularly encountered in forensic laboratories

Safety Data Sheets (1)
Certificates of Analysis (1)